top of page

18. Türchen: Sonntagsverkauf

Als Mann weisst du natürlich: es braucht keinen Sonntagsverkauf vor Weihnachten. Wenn du wirklich noch ein Geschenk brauchen solltest, dann kaufst du es am 24. Dezember kurz vor Ladenschluss. Und ansonsten: siehe Türchen 14: viele Dinge erledigen sich von alleine, wenn man nur lange genug wartet.


Frau tickt da anders. Spätestens wenn die ersten Blätter fallen, beginnt sie sich - zumindest gedanklich - mit den Weihnachtsgeschenken zu befassen und ihre Liste abzuarbeiten. Sie weiss, dass die Playmobil-Burg spätestens Anfang Dezember ausverkauft sein wird und nutzt den Black Friday um ein paar Rabatte zu ergattern. Wenn sie dann wirklich an einem 18. Dezember noch auf der Suche ist, dann ist sie verzweifelt. Und auch wenn sie vorgibt, dass dies ein gemütlicher Sonntagsbummel werden soll, dann dient der Ausflug alleine dazu, die fehlenden Geschenke zu erbeuten. Wenn sie dich dazu mitnimmt, dann nicht als Ratgeber, sondern als Fahrer, Tütenträger oder Rammbock in den überfüllten Geschäften. Oder als stummer Nickaugust, wenn sie sich nicht sicher ist, bei ihren Käufen. Wenn du all diese Rollen erfüllen kannst: super, geh mit!



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schon davon gehört? Ich auch nicht... Das Ganze beginnt ganz unschuldig mit ein bisschen Nippel lecken, kneten, streicheln und steigert sich dann zum langziehen und drehen bis ich schreie vor Schmerz

Es gibt Momente, da kann ich mir nichts Schöneres vorstellen als eine Frau zu sein! Denn neben ein paar lästigen «Nebenwirkungen» (schön sein um jeden Preis, monatlicher Zickenalarm, fataler Hang zu C

Hinter dem letzten Türchen steckt ein grosses DANKE! Danke, dass du dich mit dem Wesen "Frau" auseinander gesetzt hast. Ich hoffe, du kannst die subtilen Seitenhiebe gegen das männliche Geschlecht mit

bottom of page