top of page

Lieber Leser

Du magst dich fragen, warum ich diesen Blog schreibe.

Mal andersrum: warum LIEST du dieses Blog? Die Ausrede, dass er eben beim Friseur so rumlag und du warten musstest, kommt ja kaum in Frage. Also? Das Leben des Nachbarn scheint oft interessanter als das eigene. Und Geheimnisse üben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus. Zum Glück, darf man sagen! Sonst wäre unsere Forschung buchstäblich in der Steinzeit steckengeblieben. Alles Anrüchige zieht uns an, weil es in jedem von uns auf ein mehr oder weniger grosses Pendant trifft, das in Resonanz geht. Soweit der Hobby-Psychologe...

Also, ICH schreibe diesen Blog aus purer Langeweile. Weil mich eines trüben Novemberabends jegliche neuen whatsapp-Nachrichten im Stich liessen und ich auch nach dreimaliger Überprüfung meiner Internetverbindung zum ernüchternden Schluss kam, dass offenbar keiner meiner immergeilen Stecher einen Gedanken an mich verschwendete. Das schmerzt. Auch das hoffnungsvolle Einloggen auf die bevorzugte Dating-Site offenbarte ein gähnend leeres Postfach.

Was war nur aus mir geworden!?! Eine Schlampe im Ruhestand?

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lang ist’s her…

…seit ich mich zuletzt auf dieser Seite bemerkbar gemacht habe. Man könnte befürchten, dass ich auf den Pfad der Tugend zurückgefunden habe. Nun, dies wäre nach so vielen Jahren Schlampen-Dasein eher

Nippel-Orgasmus

Schon davon gehört? Ich auch nicht... Das Ganze beginnt ganz unschuldig mit ein bisschen Nippel lecken, kneten, streicheln und steigert sich dann zum langziehen und drehen bis ich schreie vor Schmerz

Nur fliegen ist schöner…

Es gibt Momente, da kann ich mir nichts Schöneres vorstellen als eine Frau zu sein! Denn neben ein paar lästigen «Nebenwirkungen» (schön sein um jeden Preis, monatlicher Zickenalarm, fataler Hang zu C

bottom of page